Kunststoff Teile für die medizinische Industrie

Die medizinische Industrie entwickelt fortwährend neue Lösungen für allerhand medizinische Anwendungen. Dies erfordert spezialistische Kenntnisse von Werkstoffen und Vorschriften. Das können Sie ruhigen Gewissens uns überlassen: es ist für unsere erfahrenen Engineers bekannte Materie

Haben Sie eine Idee oder eine Designfrage? Lassen Sie sich von uns beraten.
Nehmen Sie freibleibend Kontakt mit uns auf

Anwendungen

  • Revalidationshilfsmittel
  • Pharmazeutische Industrie
  • Wellness & Beauty
  • Medizinischer Gerätebau

Womit können wir Ihnen helfen?

  • Scannerhauben
  • Trays
  • Gehäuse
  • Bettplanken
  • Medizinische Hilfsmittel, wie Teile für Stomaduschen, Treppenlifte, Invalidentoiletten und Scootmobile.

Die Vorteile für medizinische Anwendungen

  • Kunststoff ist sehr geeignet für eine bedienungsfreundliche Gestaltung
  • Kunststoffe können antibakteriell beschichtet werden
  • Unsere Kunststoffteile entsprechen den Anforderungen innerhalb der Lebensmittel- und medizinischen Industrie (FDA geprüft)

Haben Sie eine Idee oder eine Designfrage? Lassen Sie sich von uns beraten.

Nehmen Sie freibleibend Kontakt mit uns auf. >

Mit Greijn wählen Sie für

Groβ, durchsichtig und/oder komplex: technisch anspruchsvoll geformte Produkte, das ist unsere Kompetenz.

Glasklare Kommunikation: Wir sagen, wo die Grenzen unserer Möglichkeiten liegen.

Kompletter Maschinenpark und sachkundige Prozessbegleitung: Wir unternehmen alles, um Sie zu entlasten.

Jahrelange Erfahrung an einem Ort: Alle relevanten Spezialismen im Hause vorhanden, CAD/CAM, Entwicklungsingenieure sowie Vertrieb und Produktionstechniker.

Versprochen ist versprochen: unsere Versprechen sind Ihre Sicherheiten.

“Wir traten mit Greijn in Kontakt, um eine geringe Anzahl geformter Prototypen zu erhalten für den von uns neu entwickelten Treppenlift für den englischen Markt. Dank der intensiven Zusammenarbeit wurde dies sehr erfolgreich realisiert, ohne unser gesamtes Zeichnungspaket anzupassen, da dieses bereits für Spritzguβ ausgelegt war.
Weil die Erstellung der Prototypen so erfolgreich war, haben wir ebenfalls eine komplette Anlaufserie fertigen lassen, um die lange Zeit zur Fertigstellung der Spritzguβformen zu überbrücken.”

Jan Hoedjes, Product Development HANDICARE STAIRLIFTS
Heerhugowaard, The Netherlands